Leistungen

Ich behandele Erwachsene mit:

  • Aphasie (Verlust der Sprachkompetenz nach Schlaganfall oder neurologischer Erkrankung)
  • Dysarthrie/Dysarthrophonie (Störung der Sprechbewegung durch neurologische Erkrankungen, z. B. Parkinson, Multiple Sklerose oder nach Schlaganfall)
  • Organische und/oder funktionelle Dysphonien (Stimmstörungen)
  • Sprechstörungen wie z.B. Sigmatismus (Lispeln)
  • Stottern
  • Poltern
  • Facialisparese (Lähmung des Gesichtsnervs)
  • Laryngektomie (Erlernen einer Ersatzstimme nach Entfernung des Kehlkopfes infolge einer Krebserkrankung)

Ich behandele Kinder mit:
Neugierige Kinder im Spielzimmer

  • Sprachentwicklungsstörungen (SEV/SES)
  • Artikulationsstörungen (Dyslalien)
  • phonologischen Störungen (Störungen der Aussprache)
  • Dysgrammatismus (Auffälligkeiten in der Satzbildung)
  • Zentral-auditiven Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
  • Stimmstörungen
  • Stottern
  • Poltern
  • myofunktionellen Störungen(MFS), Störungen der Schluckbewegungen meist in Mitbehandlung von Kieferorthopädie
  • Rhinophonien
  • Sprechstörungen bei Lippen-, Kiefer-, Gaumensegelfehlbildungen (LKG)
  • Sprachstörungen bei Mehrfachbehinderungen/Syndromen

 

Zusätzliche Leistungen

Im Bereich der kindlichen Sprachentwicklung…

  • teste ich Kleinkinder im sprachlichen /vorsprachlichen Bereich ab dem 24. Lebensmonat nach dem Zolllinger-Konzept
  • führe ich Sprachtests für Kinder ab Kindergartenalter durch
  • berate ich Sie gerne bei Fragen rund um die Sprachentwicklung Ihres Kindes
  • führe ich Elternseminare rund um das Thema “Sprachentwicklung und Sprachförderung des Kindes” durch und komme auch gerne in die Kindergärten

Für den Bereich Legasthenie/LeseRechtschreibStörung…

  • führe ich Vorschultests im Hinblick auf die Lese- und Schreibfertigkeit von Kindern vor Beginn der Schule durch
  • biete ich Legasthenie- und LRS-Training an
  • berate ich Sie gerne rund um das Thema “Legasthenie/LRS”
  • biete ich Elternseminare rund um das Thema “Legasthenie/LRS an.Bunte Kinderhände

Für alle Bereiche:
In allen Bereichen kann der Therapiebegleithund eingesetzt werden. Ich biete Hausbesuche an, wenn dies der verordnende Arzt verschreibt. Auch biete ich Angehörigenberatung (z.B. bei Schlaganfällen oder sonstigen neurologischen Erkrankungen) an.

 

Ich garantiere Ihnen

  • eine ausführliche Beratung von Patienten, Eltern und Angehörigen
  • den Austausch mit dem verordnenden Arzt, anderen Therapeuten, Erziehern, Lehrern etc.
  • die Erstellung eines ausführlichen Therapieberichts
  • moderne Behandlungsmethoden durch ständige Fort- und Weiterbildungen